Woche 31 – letzte Schulwoche, Off-Road Triathlon

Hallo ihr Lieben,

eigentlich wären es noch zwei Schulwochen bis zu den Ferien gewesen. Da ich aber in der Woche davor in Windhoek und in Rehoboth in einem anderen Projekt mitgearbeitet habe, war die 31. Woche für mich die letzte in Eenhana.

In der Schule war ich hauptsächlich damit beschäftigt, die fertig korrigierten Tests auszuteilen und den Lehrern die vollständig eingetragenen Notentabellen auszuhändigen. Außerdem habe ich die Elternbriefe für das anstehende Ferienprogramm verteilt und anschließend wieder eingesammelt. Stolze 150 Anmeldungen konnte ich am Ende der Woche zählen. Wie viele Schüler*innen schlussendlich daran teilgenommen haben, werdet ihr in einem der nächsten Blogeinträge lesen können.

Da die Noten schon alle gemacht, übertragen und abgegeben waren, konnten sich die Schüler*innen in dieser Woche meist selbst aussuchen, was sie im Sportunterricht machen wollten.

Oft wurde getanzt.

Bevor es für mich in den Süden nach Windhoek und Rehoboth ging, bin ich am Freitag nach der Schule meinen maßgeschneiderten traditionellen Rock abholen gegangen. Die Mutter von Paloma (Freundin von mir) hatte mir ein großes Stück Stoff geschenkt, woraus ich mir ein Kleidungsstück meiner Wahl anfertigen lassen durfte!

Wie ihr in der Überschrift lesen konntet, habe ich an einem Off-Road Triathlon – hört sich sportlicher an, als es war – teilgenommen. Das Event fand in Rehoboth (eine Autostunde südlich von Windhoek) am Oanob Damm statt. Mein Team (Team Tired) bestand aus Lena, die 600m im Damm geschwommen ist, Moritz, der 13km Fahrrad hätte fahren sollen und mir. Ich bin 4km über Stock und Stein gerannt/gelaufen. Leider konnte unsere Leistung nicht gewertet werden, da die anspruchsvolle Mountainbike Strecke nicht mit unserem klapprigen Stadtfahrrad zu überwältigen war. Trotzdem hatte ich sehr viel Spaß!

Mein Team (v. l.): Lena (Schwimmerin), ich (Läuferin), Dingane (Teammanager), Moritz (Fahrradfahrer)

Danach haben Lena und ich für uns und die anderen Freiwilligen, die an dem Triathlon teilgenommen haben, gekocht.

Bis bald

Eure Maike ❤

1 Kommentar zu „Woche 31 – letzte Schulwoche, Off-Road Triathlon

  1. Hey Maike,ich bin’s Sandra aus dem DJK☺Ich freue mich das du Spaß hast!😊

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close